Souverän handeln in Sachen Geld & Zahlen.

| 01

Vorausschauen - Finanzplanung & Fremdfinanzierung

Ihre künftige Unterenehmung in Zahlen abbilden:

 

Strategische, integrierte Finanzplanung als Grundlage für erfolgreiche Finanzierungsgespräche mit Banken, Fördermittelgebern und als Basis für ein bankengerechtes Reporting oder ein funktionales Finanzcontrolling. Gewinnung von Fremdkapital und Fördermitteln.

Wovon Sie besonders profitieren:

 

Beratung und Moderation bei kniffligen Finanzsituationen, um systemisch-ganzheitlichen Blick auf das Thema Geld (siehe Finanzcafé) und dessen Hinterbühne zu geben. Nachhaltigkeit / Enkeltauglichkeit in die strategischen Finanzpläne integrieren. Einbinden des gesamten Teams in die Planungsphase, Förderung von Mit-Unternehmertum der Mitarbeitenden.

| 02

Messen: Ziel- und Steuerungssysteme

Klarheit über Erfolge und "Fässer ohne Boden" erhalten:

 

Entwickeln von Ziel- und Steuerungsinstrumentarien ("Cockpit") für aussagekräftige, zielgruppenorientierte Reports, Einbinden der klassischen Finanzperspektiven Liquidität, Stabilität und Rentabilität sowie der vorgelagerten Erfolgs-KPI's aus Markt und Vertrieb.

Wovon Sie besonders profitieren:

 

Begleitung bei der Entwicklung und Implementierung von aussagekräftigen, individuellen Kenzzahlen-Cockpits, die Transparenz und Mitverantwotung der Mitarbeitenden fördern. Einbinden und Operationalisierung qualitativer Messgrößen der Nachhaltigkeit. Berücksichtigen der Perspektiven verschiedener Anspruchsgruppen (stakeholder) wie Mitarbeitende, Kunden, Lieferanten, Umfeld.

 

| 03

Steuern: Zahlenpflege und Controlling

Die Interdependenzen verstehen und gewinnbringend nutzen:

 

Begleitung bei der Interpretation der Zahlen und dem Ableiten von Korrekturmaßnahmen. Sparringspartner für das Verstehen der finanziellen Zusammenhänge der jeweiligen Unternehmung/Geschäftsmodell.

Wovon Sie besonders profitieren:

Bewusstes Aufgreifen und Bearbeiten von Spannungen ("tensions"), die durch fehlenden Finanzerfolg oder starke Wachstumsorientierung entstehen - siehe Eisbergmodell. Moderation schwieriger Finanzführungsgespräche unter Einsatz dialogischer oder soziokratischer Elemente. Lösen persönlicher (Geld-)blockaden mit Hilfe von Reflektions- und Zielgesprächen.

 

Unternehmer*innen, die ich begleite, spüren schnell, dass es mir nicht nur um einen guten Finanzplan oder eine gelungene Finanzierung geht. Die teils komplexen Geld-Zusammenhänge zwischen der persönlichen Welt von Inhaber*in und dem Erfolg im Unternehmen liegen auf der Hand.

 

Das bedeutet in meiner Arbeit ein tieferes Hinterfragen und empathisches Einfühlen, um eine passende, der Entwicklung von Unternehmen und Unternehmer*in förderlichen Finanz- und Zahlenbasis zu schaffen.

beispielhafte Formate des Zahlen-Coachings sind:

- Excel, Excel, Excel... Pläne und Tools optimieren/erstellen

- Moderation von Controlling-Sitzungen

- one-to-one Gespräche (Zielklärung, Geldbeziehung)

- Team Workshops

Dank der über 20 jährigen Praxis verfüge ich über einen umfangreichen EXCEL-Werkzeugkoffer für viele Anforderungen rund um ein gepflegtes, aussagekräftiges Zahlenwerk.

Was meine Kund*innen sagen:

"Die beiden Tools sind der Hammer! Da hab ich zum ersten Mal das Gefühl, die Preisstruktur im Griff zu haben. Ich habe es auch meinen Mitarbeitern gezeigt und die sind genauso begeistert."

"Großes Lob, genau dafür wollte ich Sie bei mir haben, dass ich lerne, mein Unternehmen zu führen. Vielen Dank."

"Sie haben hervorragend durch den Nachmittag geführt. Ich habe ein hohes Maß an Wertschätzung und Motivation mitgenommen – und Sie haben den für mich sehr unangenehmen und anstrengenden Zahlenteil hervorragend „abgelöst“ durch meine „Erfolgsgeschichte“. Ich bin wirklich sehr, sehr glücklich über unsere Zusammenarbeit und freue mich auf alle weiteren Schritte!"

 

+49 (0)170-8172714

Seestaller Weg 5

D - 86925 Asch

bei Landsberg/Lech

  • xing
  • Twitter Social Icon

© 2017 by Alexandra Yepes